Über mich

Ich bin 1958 in Regensburg geboren und arbeite seit 2005 in Winsen Luhe als selbstständige Augenoptikermeisterin und Heilpraktikerin.

 

Weitere Daten zu meiner Person:

1974         -    Ausbildung zur Augenoptikerin

Seit 1993 -    Augenoptikermeisterin mit Schwerpunkt
                    Störung des beidäugigen Sehens
                    (Winkelfehlsichtigkeit)

Seit 1998 -    Fortbildung in chinesischer Medizin

Seit 2005 -    Geprüfte Heilpraktikerin

Seit 2005 -    Eröffnung meiner Praxis in Winsen Luhe mit
                    Ausrichtung auf Naturheilkunde und Augenoptik

 

Die ganzheitliche Betrachtungsweise von Naturheilkunde und Augenoptik ist sinnvoll, denn viele körperliche Beschwerden können ihre Ursachen in den Augen haben, aber genauso haben körperliche Ursachen Auswirkungen auf das Sehen.

 

Naturheilkunde

 

Seit 1998 beschäftige ich mich intensiv mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), habe zahlreiche Kurse bei Dr. Ru Cun Zhang und anderen Ausbildern besucht, sowie Praxisassistenzen für chinesische Medizin absolviert.

So ist es nahe liegend, dass die Chinesischen Medizin neben der westlichen Naturheilkunde meinen Schwerpunkt in der Behandlung ausmacht.

 

Denn der Mensch ist eine Einheit, und so beziehe ich das ganze System in meiner Behandlung mit ein. 

 

 

Augenoptik

 

Während meiner langjährigen Berufspraxis habe ich umfassende Erfahrungen mit den Auswirkungen von schlechtem Sehen gemacht. Die fehlende Korrektion des beidäugigen Sehens, verursacht häufig Probleme. Dies lässt sich durch Verwendung spezieller Gläser leicht beheben.

 

Die Messung der Winkelfehlsichtigkeit (assoziierte Heterophorie)

ist zeitaufwendig und erfordert ein größeres Maß an Ausbildung, Erfahrung, Technik und Beratung als bei der allgemeinen Augenglasbestimmung. Aus diesen Gründen wird sie sehr selten angewandt.

 

Ich ermittle die Glaswerte für Kurz- und Weit/Übersichtigkeit, Horhautverkrümmung (Astigmatismus) und zusätzliche Werte, die nötig sind, um Ihre beiden Augen harmonisch bei allen Sehaufgaben zusammenarbeiten zu lassen.

 

Körper – Seele – Geist müssen im Gleichgewicht stehen, dann ist der Mensch auch gesund.

Gudrun Greiner
Gudrun Greiner

 

 

 

58268